*Frust & Cappucinn(o)a*
  Startseite
    mein Beruf
    *bilderchen*
    *meine ängste*
    *Gedanken & Kekse*
    *Frust & Tee*
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/awenasa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
im alter ganz allein

einsam verlassen im alter ganz allein.
ich frag mich ist das gerecht?
muss das so sein?

das ganze leben geschuftet geplagt
niemals verzweifelt niemals geklagt.
von früh bis spät in der nacht
am Krankenbett der Kinder gewacht.

gestrickt gestopft genäht und geflickt
und alle ordentlich zur schule geschickt.

zum weihnachtsfeste
gab`s für die Kinder nur das allerbeste.
gewaschen gebügelt gekocht
geschrubbt und geputzt
doch das alles hat rein gar nichts genutzt.

Nun sind wir alt und grau geworden,
und tragen ganz allein die last unsrer sorgen.
keiner hat zeit keiner ruft an
wer weiß wie das noch enden kann.
17.4.08 01:42
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Büffel / Website (17.4.08 01:55)
Das ist ein sehr passender und gefühlvoller Eintrag.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung